321.koeln ist eine gemeinsame Initiative der katholischen und der evangelischen Kirche in Köln für das kommende Gedenkjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Köln und in Deutschland“. Die beiden Kirchen möchten hiermit einen Beitrag dazu leisten, in Kirche, Schule und Gesellschaft jüdisches Leben wahrzunehmen, kennenzulernen und sich für eine gute Nachbarschaft von nicht-jüdischen Menschen mit Menschen jüdischen Glaubens einzusetzen.

Auf 321.koeln veröffentlichen wir Termine, Veranstaltungen und Aktionen. Darüber hinaus stellen wir Anregungen und Materialien für Kirchengemeinden, Schulen und alle Interessierten zur Verfügung.

Wir freuen uns über Ihr Interesse, Ihre Anregungen, den Kontakt zu Ihnen und über eine breite Beteiligung!

Kommende Veranstaltungen und Termine

 

 

 

 

„Antisemitismus als Herausforderung für unsere Kirche“ – Nachrichten von der Kreissynode Köln-Nord

„Antisemitismus als Herausforderung für unsere Kirche“ – Nachrichten von der Kreissynode Köln-Nord

20. November 2020

98 Synodale begrüßte Superintendent Markus Zimmermann bei der Herbstsynode des Evangelischen Kirchenkreises Köln-Nord. Man traf sich zu einer Zoom-Konferenz. Die Andacht von Pfarrerin Regina Doffing war vorher in der Junkersdorfer…

Öffentliche Projektion antisemitischer Straftaten – Ein Zeichen gegen Antisemitismus und für eine offene Gesellschaft.

Öffentliche Projektion antisemitischer Straftaten – Ein Zeichen gegen Antisemitismus und für eine offene Gesellschaft.

20. November 2020

Ungewöhnliche Aktionen an belebten öffentlichen Orten erregen in der Regel Aufmerksamkeit. Genau darauf zielte auch die von der Kölnischen Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit abermals mit der Evangelischen Gemeinde Köln/AntoniterCityKirche durchgeführten…